FREERIDE CAMP FÜR ANFÄNGER


Kursinhalte:

  • Hinweise über Ausrüstung und Bekleidung
  • Erlernen der richtigen Handhabung der Ausrüstung
  • Techniktraining mit Videoanalyse
  • Informationen über Schnee- und Lawinenkunde
  • Suchübungen mit elektronischen Lawinen-Verschütteten-Suchgerät
  • Verhalten bei Unfällen, Organisation der Rettungskette

Termine:
01.12 - 22.12 / 05.01 - 26.01

Ab einer Personenanzahl von 4 Personen kann dieses Programm auch auf ihren Wunschtermin abgestimmt werden!

Preis pro Person (inklusive MwSt.)
€ 280,--

Leistungen:

  • Staatlich geprüfter Berg- & Skiführer 
  • Sicherheitsausrüstung (LVS – Gerät, Schaufel, Sonde) 
  • Notfall Infokarte

Programmablauf:

Tag 1: Treffpunkt um 09 Uhr, Kennenlernen der Teilnehmer, Programmbesprechung und Gruppeneinteilungen, Ausgabe der Sicherheitsausrüstung, Materialcheck und erste Übungen mit der Sicherheitsausrüstung, Techniktraining mit anschließender Videoanalyse;

Tag 2: Treffpunkt um 09 Uhr, Schnee- und Lawinenkunde, Verhalten bei Unfällen, Organisation der Rettungskette, Techniktraining mit anschließender Videoanalyse;

Tag 3: Treffpunkt um 09 Uhr, Techniktraining

Der Programmablauf kann sich aufgrund des Wetters, und anderen Faktoren zeitlich verschieben. Wir sind täglich 5 Stunden im Gelände unterwegs.

Voraussetzungen der Camp-Teilnehmer:
Sicherer Paraellschwung auf roten und blauen Pisten
Sicheres Befahren mit dem Snowboard auf roten und blauen Pisten

Was soll ich auf dieses Freeride Camp mitnehmen?

  • Komplette und Intakte Ski oder Snowboardausrüstung
  • Helm. Skibrille, Sonnenbrille
  • Rückenprotektor
  • Sonnenschutz
  • Trinkflasche
  • Funktionsunterwäsche
  • Atmungsaktive und der Witterung angepasste Ski/Snowboard Bekleidung
  • Handschuhe/Fäustlinge

Mietausrüstung:
Es besteht die Möglichkeit eine passende Ski bzw. Snowboardausrüstung gegen einen Aufpreis von € ??? vor Ort auszuleihen.

Nützliche Infos:
Die Ski sollten einen weichen Flex, etwas länger und unter der Bindung mehr als 90 mm betragen Das Snowboard sollte ebenso einen weichen Flex haben und etwas länger sein.

Wetter:
Das Freeriden wird nur bei guten Sichtverhältnissen durchgeführt. Sollten starker Regen, Sturm oder sonstige widrige Bedingungen die Tour nicht ermöglichen, wird ein Ersatztermin vereinbart.

Gruppengröße:
Max. 4 - 8 Personen