Skitour Hoher Bösring Lesachtal

 
Montag, den 30. Dezember 2013 um 08:59 Uhr

Skitour Hoher Bösring Lesachtal



Am 28. Dezember ging es heuer wieder mal ins Lesachtal. Nachdem es ja in den letzten Tagen in der Höhe ausreichende Neuschneefälle gab, wollten wir uns das mal genauer ansehen. Wir waren die ersten, der Pulver im Aufstieg durch den Wald war vom feinsten. Das Einsinken beim Spuren hielt sich auch in grenzen. Im freien Gipfelbereich konnten wir schon sehen, dass der Wind hier sehr stark gearbeitet hat. Es gab mächtige Triebschneeansammlungen und der Wind fegte den Neuschnee teilweise sogar bis auf die Grasnarbe ab. Deshalb verzichteten wir auf den Gipfel, wir hätten uns schon irgendwie über den abgewehten Grat hinaufschwindeln können, nur steht es dafür? Es gibt ja eh genug andere, die dann den Gipfel anspuren und in den eingepackten Gipfelhang einfahren. Viele haben halt aus den Unfällen des letzten Jahres nichts gelernt oder alles schon wieder verdrängt oder vergesssen. Aber wie bekannt, ist ja jeder seines Glückes Schmied. Die Abfahrt war ein wahrer Genuss nach den eher harten Schneebedingungen der letzten Skitouren. 

Berg Heil Simon

Gelesen 6394 mal
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Schreibe einen Kommentar