Skitour Rauchkofel - Südrinne

 
Freitag, den 01. März 2013 um 08:13 Uhr

Heute am 28.02.2013 ging es mit Hans und Marc Richtung Valentin Törl. Zuerst sollte es uns in die Julischen verschlagen, der Nebel war aber so zäh, dass wir am Nassfeld Pass wieder umdrehten. Wohin?
Ja gemma amol aufs Törl!!! Der Schnee war sehr feucht und der Nebel sehr dicht. Bei der Oberen Valentin wollten wir schon fast umdrehen, entschlossen uns aber die anstrengende Spurarbeit im Sulzschnee weiter fortzusetzen.
Oberhalb des "Heider Steins" wurde der Schnee aber überraschenderweise trocken und es kahm wieder Motivation auf. Wir sahen die Südrinne die ich schon länger im Auge hatte. Ich sagte zu Hans und Marc das könnte heute gehen. Wir spurten auch noch vom Törl auf den Rauchkofel bzw. zur Einfahrt in die Rinne. Ein kurzes Sonnenfenster öffnete sich und somit ging es schon los, hinein in die Rinne und Schwung für Schwung tiefer. Es war wirklich super und es freut mich, dass wir aus dem zuerst fast verlorenen Tag das Maximum herausgeholt haben.

Berg Heil Simon 
 

 

Gelesen 8062 mal
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar