Skitour Figerhorn Glockner Gruppe

 
Samstag, den 31. Dezember 2011 um 03:44 Uhr

Am Mittwoch den 28.12.2011 wollten wir nach einigen Pistenkilometern unser Glück einmal im Gelände versuchen. Nach ein paar Rechergen, wo ein wenig Schnee vorhanden sein könnte führte unsere Tour aufs Figerhorn. Wohlwissend das die Sonne auf der Südseite in den letzten Tagen einiges bewirkt hatte (Harschdeckel) probierten wir unser Glück. Das Gefühl wieder einmal im freien Gelände unterwegs zu sein war super, doch dieses Gefühl würde dann bei der Abfahrt wieder schnell gedämpft. Am Gipfel trafen wir eine Menge Leute an, deshalb wurde vor lauter Angst vor einer Menschenlawine der Airbag von mir gezündet. Gott sei Dank konnte dadurch eine Verschüttung verhindert werden. 
Die Abfahrt gestaltete sich dann durch die Schneeverhältnisse und die vielen harten Spuren der Vortage schwierig. Hier war gutes skifahrerisches Können gefragt. Danach noch auf ein Bier ins Luckner Haus und der Tag war durchwegs positiv verlaufen, den wir konnten wenigstens ein paar Sonnenstunden genießen und jede Mege Spaß war auch mit dabei.

Berg Heil Simon 

Gelesen 2802 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar