Schitour-Karnische Alpen-Lesachtal-Golzentipp 2317m

 
Mittwoch, den 24. November 2010 um 16:13 Uhr

O´zapft is!!!! Nach längerem Überlegen entschloss ich mich heute die erste Skitour in diesem Winter in Angriff zu nehmen. Das Wetter war der Hammer und die Temperaturen waren auch  angemessen winterlich. Um die Gesamtsituation einmal einzuschätzen, nahmen wir uns heute zuerst einmal eine leichtere Tour ins Visier. Wenn man Erzählungen glaubt, soll es ja im Lesachtal bis zu 40cm Schnee im Tal haben. Tatsächlich sind es 15-20 cm im Tal und  ca. 40-50cm im Gipfelbereich gewesen. Wir wählten den Aufstieg über den Wanderweg und die Abfahrt über die Piste. Bei der Abfahrt erwischten wir ab und zu  ein paar Steine. Die Schneehöhe ist glaube ich noch ein bisl zu gering, da wir aber am Wochenende Schnee bekommen wird es nächste Woche sicher gute Verhältnisse im Gelände geben.  Wenn es am Wochenende noch 30-50cm schneit ist die Unterlage recht gut und die Steine werden dann auch keine größeren Probleme mehr darstellen. Man hat hauptsächlich Südseitig Grundlawinen kleinerer und mittlerer Mächtigkeit zu sehen bekommen. Im Gipfelbereich beträgt die Bodentemperatur ca. 0.0 -bis -0.3 Grad und der direkt darüber liegende Schnee hatte ca. -1.8 Grad. Der Boden war also gefroren und ich denke, daß sich durch die tieferen Temperaturen die Grundlawinensituation oberhalb von 1800-1900 Metern ein wenig entspannt hat.  Es waren oberhalb 2000m auch einige Windverfrachtungen zu beobachten, auch heute blies der Wind im Gipfelbereich lebhaft. Schau´n wir mal was der Schnee am Wochenende bringt. Es war super nach der langen Durststrecke (Sommer) auf Tourenski zu stehen und der Spaß kahm mit meinen zwei Bergkollegen auch nicht zu kurz. Berg Heil Simon

Gelesen 2609 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar