Ausrüstungsliste Eisklettern

 

Ausrüstungsliste: Eisklettern


Ausrüstungsgegenstände selbst mitzubringen:

- Klettergurt
- Kletterhelm (kann ausgeliehen werden)
- Sicherungsgerät empfohlen (Black Diamond Guide, Petzl Reverso 3)
- Expressschlingen (6 Stk.)
- Einfachseil (Halbseil, 50 bis 60 m pro Seilschaft)
- Steigeisenfeste, warme Bergschuhe
- Eiskletterpickel Steileis (2 Stk.)
- Eisschrauben (6 Stk.) unterschiedliche Längen
- HMS-Karabiner mit Schraubverschluss (2 Stk.)
- Normalkarabiner mit Schraubverschluss (4 Stk.)
- Safelock Karabiner (1 Stk.)
- Bandschlinge genäht (120 cm, 2 Stk.)
- Bandschlinge genäht (60 cm, 2 Stk.)
- Prusikschlinge (5–6 mm, 1 m lang, 1 Stk.)
- Prusikschlinge (5–6 mm, 5 m lang, 2 Stk.)
- Seilklemme (Tibloc oder Ropeman)
- Eissanduhrenfädler (2 Stk. 8mm Reepschnur - Länge 1m)
- Apotheke, Rettungsdecke, persönliche Medikamente
- Handschuhe und Mütze (der Jahreszeit angepasst)
- Karte, Führer, ev. Kompass und Höhenmesser, ev. GPS
- Mobiltelefon
- Rucksack in entsprechender Größe
- Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme)
- Stirnlampe/Taschenlampe
- Unzerbrechliche. Trink-/Thermosflasche (mind. 1,5 l)
- Wander- oder Trekkingschuhe
- Wechselwäsche (Socken, Shirt, Unterhose lang)
- Wetterschutz (Jacke, Überhose)
- Alpenvereinsausweis (falls vorhanden)
- Hüttenschlafsack (verpflichtend auf AV-Hütten)
- Bergekostenversicherung (AV, VISA, ADAC etc.)
- Proviant für unterwegs

Vor jeder Führung wird die Ausrüstungsliste, die der Teilnehmer selber mitzubringen hat, nochmals telefonisch durchbesprochen, um Missverständnisse zu vermeiden.