Skitouren Abruzzen Appenin

 
Freitag, den 16. März 2012 um 10:27 Uhr

Skitouren Abruzzen Appenin


Am 9.03.2012 ging es für mich und Julia Richtung Abruzzen. Wir wollten uns dieses Gebiet mal anschauen und hier einige Skitouren unternehmen. Wir hörten schon viel Positives von den wunderbaren Firntouren und der einzigartigen Landschaft. Wir hatten geplant für 4 Tage im Gran Sasso Gebiet zu bleiben und danach noch für drei Tage in die Majella zu fahren. Wir übernachteten zuerst im Rocca Calascio in der Burg, war wirklich super guter Wein und perfektes Essen. Auch die Zimmer sind wirklich nett. Am ersten Tag ging es auf den Monte Camicia, eine geile Flanke mit ca. 1000 Hm. Dort setzte uns aber leider der Wind extrem zu und wir hatten wirklich damit zu kämpfen den Gipfel zu erreichen. Die Abfahrt war nicht schlecht nur leider firnte es wegen der Kälte des Windes nicht auf. Am nächsten Tag wollten wir den Corno Grande erklimmen, den höchsten Berg der Abruzzen. Leider blieb uns das verwehrt, da die Seilbahn wegen des extremen Windes gesperrt wurde. Am nächsten Tag zog das Wetter zu und wir konnten in der Velinio-Sirente Gruppe ein coole Rinne befahren, obwohl uns der Wind im Gipfelbereich fast herunter wehte. Der Schnee war leider wieder hart, bei Firn wäre das ganze sicher noch besser gewesen. Am nächsten Tag war wieder Wind angesagt, aber Wetterbesserung. Wir wollten in die Majalla fahren um dort den Pesofalcone zu machen. Leider blieb uns das auch verwehrt der Wind und das Wetter wurden immer schlechter. Somit beschlossen wir die Heimreise anzutreten.
Wir hatten mit Firn und Sonne gerechnet, leider wurde es das Gegenteil, Schlechtwetter und Wind. Was soll man machen, wir haben wenigstens die Gegend gesehen und guten Wein importiert.

Wichtig zur Planung:

•   eine gute Straßenkarte von der Region

•   Kartenmaterial unter mapfox (es gibt keine Tabacco Karten für dieses Gebiet)

•   Führermaterial Tracce di Sci in Apennino und Alta Via Scialpinistica dell´Appenino Centrale

•   Achtung Wintersperren der Straßen beachten (Anreise nach Calascio ist nur über L´Aquila - Beresciano möglich)

•   Unterkunft Rocca di Calascio (Gran Sasso) und Hotel Ede (Majella)

 

Berg Heil Simon & Julia

Monte Camicia

 

Monte Cagno
 

Allgemein
 



Gelesen 1761 mal
Artikel bewerten
(1 Stimme)

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Achim Steflitsch Donnerstag, 22. März 2012 18:50 gepostet von Achim Steflitsch

    liebe Schitourenfreunde,
    wir (Edi, Dave, Bernhard, Raimund und Achim)hatten offensichtlich extremes Glück, als wir in der Woche vom 27.2.2012 bis 3.3.2012 in den Abruzzen waren.

    Im Detail dazu:
    28.2. Monte Rapina plus Pesco die Falcone
    29.2. Monte Amaro
    1.3. Monte Camicia
    2.3. Corno Grande
    3.3. Monte Intermesoli

    In Summe 7.500 hm, bei wolkenlosem Wetter, super Pulver (am 28.2), Firn und manchmal ein bischen Wind und vor allem unfall -und verletzungsfrei

    Melden

Schreibe einen Kommentar

x

Neuer Klettersteig am Gartnerkofel

Go-Vertical stellt einen neuen Klettersteig vor!
Video dazu!